Teil der Globensammlung der »Herzogin Anna-Amalia Bibliothek«

Blogartikel

‹ alle Blogartikel anzeigen
  • 21. November, 2018 — Spendenaufruf: Bibliotheksmodell

    Ansicht vom Platz der Demokratie her – geplante Holzoptik

    6 Bilder ›

    Wir als Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek und als Herzogin Anna Amalia Bibliothek sind dankbar für die großartige Unterstützung, die der Bibliothek bislang und insbesondere nach dem Brand vom September 2004 zuteil wurde. Heute möchten wir mit einer neuen Bitte an Sie herantreten. Es geht um die Förderung eines ganz besonderen Projekts:

    Wir möchten die historischen Bauphasen, die verschiedenen Sammlungsräume und die weitgehend unsichtbaren Wegeführungen im Stammgebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek sichtbar machen. Dies soll digital und mit einem Holzmodell im Maßstab 1:50 realisiert werden, das im Foyer öffentlich zugänglich sein soll und durch eine absenkbare Fassade Einblick in das Gebäudeinnere bietet.

    Das Projekt kann mit dem nach dem Brand federführenden Architekten Walther Grunwald und dem ihn bereits damals unterstützenden Modellbauer Thomas Looks umgesetzt werden und wird neue und überraschende Perspektiven auf das historische Ensemble und seine Sammlungsräume ermöglichen. Die Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek e. V. unterstützt dieses Vorhaben der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Die verfügbaren Mittel reichen leider bei weitem nicht aus, um das Modell zu finanzieren. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie uns mit einer steuerlich abzugsfähigen Spende bei der Herstellung dieses einzigartigen Architekturmodells unterstützen könnten.

    Bitte spenden Sie zugunsten des Kontos der Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek e. V. bei der Sparkasse Mittelthüringen:

    IBAN: DE76 8205 1000 0301 0404 00
    (Kennwort »Modell«)
    SWIFT-BIC: HELADEF1WEM

    Anette Seemann